Casada DE Handreflexzonen


HANDREFLEXZONEN

 
 
Die Massage der Handreflexzonen funktioniert im Prinzip genauso wie die Fußreflexzonenmassage, nur dass durch die tief im Gewebe liegenden Reflexzonen mehr Druck bei der Handreflexzonenmassage nötig ist. Gewisse Partien der Hände besitzen eine Verbindung zu anderen Körperbereichen und reagieren bei Massage positiv auf den verbundenen Bereich. Da die Hände eine viel kleinere Oberfläche bieten als beispielsweise der Rücken, sollte man für die einzelnen Stellen der Handflächen auf ein feinarbeitendes Massagegerät zurückgreifen, wie das Scoop oder die MediGun. Als Folge der massierten Handbereiche können der Stoffwechsel, die Durchblutung und das Immunsystem angeregt werden, sowie die Linderung kleinerer Schmerz- und Befindlichkeitserscheinungen.


Casada DE - Handreflexzonen